Ausrichter für das Sportjahr 2018 gesucht

Für die in 2018 stattfindenden Meisterschaften sucht der NJV Ausrichter. Neben erfahrenen Ausrichtern sind auch „neue Vereine“ eingeladen, ihr Interesse an einer Ausrichtung zu bekunden.

27./28.01 LEM U18 und U21 (3 Matten)
11.02. LEM U15 (5 Matten)
17.02. / 18.02. NDEM U18 / U21 (4 Matten)
02.06. LMM U12 / Jugendpokal U16 (3 Matten)
22.09. LEM M/F (3 Matten)
27.10 Landesentscheid zum Deutschen Jugendpokal U14 & U18 (2 Matten)
28.10. Sichtungsturnier U12 (4-5 Matten)

Der Ausrichter der Meisterschaft (in der Regel ein Verein) erhält pro ausgelegte Matte 300 Euro Mattengeld. Zusätzlich stellt der NJV die Medaillen und Urkunden und trägt die Kosten für die sportliche Leitung und die Kampfrichter. Der Ausrichter hat wie gewohnt für die Rahmenbedingungen der Meisterschaft zu sorgen: Matten, Tischbesetzung, Sanitäter, etc. Diese Posten sind vom Verein eigenständig zu tragen.

Bewerbungen nimmt Jana Schulz bis zum 12.11. entgegen. Sie steht auch bei Fragen zu einer möglichen Ausrichtung zur Verfügung (janaschulz1987@gmx.de).