Niedersachsen bewegt sich (wieder)

Durch die letzte Änderung der niedersächsischen Corona-Verordnung sind endlich auch Lockerungen für den (Vereins-)Sport in Sicht. Die Lockerungen, die auch das gemeinsame Sporttreiben mit anderen einschließen, gelten allerdings nur für Kreise und kreisfreie Städte mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100.

Darüber hinaus erarbeitet das Land Niedersachsen derzeit - ähnlich wie vergangenes Jahr - einen Stufenplan, in dem auch der Sport berücksichtigt wird. Auch für die kommende Woche ist eine Änderung der Corona-Verordnung in Aussicht.

Generell gilt weiterhin, dass das Sporttreiben vom jeweiligen Infektionsgeschehen vor Ort abhängig ist. Ein Überblick über die Möglichkeiten Sport zu machen, findet sich auf den Seiten des Landes Niedersachsen.

Auch wir sind zurzeit dabei, sportartspezifische Hinweise auf Grundlage der aktuellen Verordnung für Euch zusammenzustellen. Wir werden diese in Kürze auf unserer Website im Corona-Newsticker und auf unseren Social Media Kanälen veröffentlichen.

Bis dahin, orientiert Euch bitte an den Hinweisen und FAQs des Landes Niedersachsen.
Weitere sportartenübergreifende Informationen werden darüber hinaus immer aktuell auf der Website des LSB Niedersachsen zusammengestellt.