E-Learning Fortbildungsreihe zur Lizenzverlängerung

Fehlende Möglichkeiten zur Fortbildung in Präsenzveranstaltungen veranlassen uns dazu, eine Fortbildungsreihe im Online-Format aufzulegen. Diese Reihe aus 5 Fortbildungen widmet sich vor allem Themen, die in dieser Zeit von Wichtigkeit sind.

Thema 1: Judovereine am Leben halten ab 24.2.:

Inhalt: Gerade der zweite Lockdown hat die Moral der Judoka hart getroffen. Wie gelingt es mir als Verein/als TrainerIn Impulse zu geben, damit die Aktiven im Verein gehalten und zur Bewegung angeregt werden? Referentin: Annika Hurnauß: Infos und Anmeldung: https://www.njv.de/judo-meistern/fortbildungen/termine-anmeldung/

Thema 2 Online-Training gestalten ab 11.3.:

Inhalt: Links zu Fitness-Videos sind sicherlich eine Möglichkeit, Judoka zur Bewegung zu animieren. Die soziale Komponente kommt da allerdings zu kurz. Wie kann eine Trainerin/ein Trainer über Plattformen wie Skype Training mit Judobewegungen gestalten und zur Kommunikation in der Gruppe anregen? Referentin: Bettina König. Infos und Anmeldung: https://www.njv.de/judo-meistern/fortbildungen/termine-anmeldung/

Thema 3: Der NJV-Wurfkreis ab 15.4.:
Inhalt: Der NJV-Wurfkreis als zentrales Element der Nachwuchsförderung ist bei den niedersächsischen Judotrainern/innen noch nicht hinreichend bekannt. Hier gilt es Nachzuarbeiten und die entsprechenden Techniken und Übungsformen ins Land zu bringen. Referentin: Andrea Goslar. Infos und Anmeldung: https://www.njv.de/judo-meistern/fortbildungen/termine-anmeldung/?L=0&cHash=159a0788be3fa39965dcdcf841b2bb2d

Thema 4 Taiso - das 4 Standbein des Judo ab 11.5.: (In Planung)

Inhalt: Kata - Randori - Shiai, so hießen die drei Standbeine des Judo in Deutschland bis zum Sommer 2020. Was in Japan und in Frankreich schon länger funktioniert, wir nun auch bei uns verstärkt in den Fokus gelenkt: Judobewegungen, Fitnessübungen, Ganzkörpergymnastik ohne Partner. Zur Gesunderhaltung. Auch für (erwachsene) Menschen, die bisher mit Judo noch nichts zu tun hatten. Referent: Meike Ahrenhold/Jens Wendtland

Thema 5 Beim Neustart an die Schule gehen ab 8.6.: (In Planung)

Inhalt: Nach dem Lockdown wird es für viele Vereine und Trainingsgruppen heißen: Wir müssen neu aufbauen. Eine Möglichkeit ist dabei, an die Schulen zu gehen und hier für den Judosport zu werben. Wie komme ich dort an? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Referent: Oliver Pietruschke

Alle Fortbildungen sind so aufgebaut, dass zunächst in einem Online-Meeting die Thematik abgesteckt wird. Jede*r Teilnehmer*in hat dann einen Arbeitsauftrag zu erledigen, dessen Ergebnis in einem zweiten Online-Meeting vorgestellt wird.

Die 15 Fortbildungsstunden, die für die Verlängerung der Lizenz erforderlich sind, können durch die Teilnahme an drei dieser Fortbildungen abgeleistet werden.