NJV-Wettkampftermine und Meldegeldanpassung 2020

Das Jahr 2019 ist in den letzten Zügen, 2020 steht vor der Tür - und damit auch die zahlreichen NJV-Wettkampfmaßnahmen. Das Sportjahr beginnt mit der LEM U18/U21 am 25/26.01.2020 in Hagen a.T.W.

Alle Termine im Überblick:

Januar 2020
25.01.2020 (Sa): LEM U18m/U21w in Hagen a.T.W. (Ausschreibung | Judo-Portal)
26.01.2020 (So): LEM U18w/U21m in Hagen a.T.W. (Ausschreibung | Judo-Portal)
→ Meldeschluss: Mittwoch, 15.01.2020

Februar 2020
15.02.2020 (Sa): NDEM U18/U21 (in Niedersachsen) bei Visbek (Ausschreibung)
16.02.2020 (So): NDEM U18/U21 (in Niedersachsen) bei Visbek (Ausschreibung)

März 2020
07.03.2020 (Sa): Landessichtungsturnier U12 (Löwen Cup) in Godshorn

April 2020
-

Mai 2020
16.05.2020 (Sa): LEM U15 in Nienhagen

Juni 2020
06.06.2020 (Sa): LMM U12 in Eschede

Juli 2020 / August 2020
-

September 2020
13.09.2020 (So): Landessichtungsturnier U12 (Drachen Pokal) in Holle
20.09.2020 (So): Landesentscheid Deutsche Vereins-Mannschafts-Meisterschaften (Deutscher Jugendpokal) U15/U18

Oktober 2020
11.10.2020 (So): LEM H/F in Braunschweig

November 2020 / Dezember 2020
-

Die Maßnahmen werden nach und nach in den Kalender der Website eingepflegt und die Ausschreibungen ergänzt. Alle Termine (inklusive Rahmentermine für Kreise, Regionen und Bezirke sowie für weitere Turniere für verschiedene Altersklassen) finden sich bis dahin im vorläufigen NJV-Terminkalender 2020 (als PDF-Datei).

 

Meldegeldanpassung für das Sportjahr 2020

Bereits beim Verbandstag im September 2019 wurde es angekündigt: Ab dem Sportjahr 2020 beträgt das Meldegeld für NJV-Wettkampfmaßnahmen im Einzelbereich 12,00 € (vorher: 10,00 €). Das Meldegeld ist wie üblich in der Ausschreibung angegegben. Fragen und Hinweise zu diesem Thema nimmt Julian Jelinsky (Mail) entgegen.