Wetten, dass ... - Die Spiele sind eröffnet

In den letzten Wochen erreichten das Wetten-dass-Team viele tolle Wetten, die sich Judoka aus ganz Niedersachsen ausgedacht haben. Die Wettkandidaten zwischen neun und über 60 Jahren haben sich kreative Übungen einfallen lassen und fordern DICH nun heraus! Mache mit und versuche, die Wettkandidaten in ihrer Übung zu schlagen!

Nehme Dich am besten direkt auf Video auf. Dann sende Dein bestes Ergebnis mit Hinweis auf die Wette per Email bis zum 03.03.2021 an wetten-dass(at)njv.de. Das Video fordern wir dann später nur als Beweis an, wenn Du besser sein solltest, als der Wettkandidat. Du kannst an so vielen Wetten teilnehmen, wie Du möchtest. Am Ende werten wir alle Ergebnisse aus. Der / die Beste der jeweiligen Wette gewinnt einen tollen Preis – Mitmachen lohnt sich!

Hier die Wetten im Überblick:
 

Ball-Challenge
(Jette, 12 Jahre)

„Ich wette, dass ich mich am längsten auf einem Gymnastikball halten kann!“

  • Knie dich auf einen prall gefüllten Gymnastikball
  • Stoppe die Zeit, wie lange du dich auf dem Ball halten kannst
  • Kein Körperteil darf dabei den Boden berühren

Judojacken-Challenge
(Caro, Ü30)

„Ich wette, dass ich am schnellsten auf dem Bauch liegend meine Judojacke anziehen kann.“

 

 
  • Lasse aus dem aufrechten Stand deine Judojacke auf den Boden vor dir fallen
  • Sobald die Jacke komplett auf dem Boden liegt, beginnt die Zeit zu laufen
  • Begebe dich erst dann aus dem Stand in die Bodenlage
  • Ziehe auf dem Bauch liegend die Jacke an (Es ist kein Drehen auf die Seite oder den Rücken erlaubt!)
  • Stehe auf, sobald die Jacke fertig angezogen ist
  • Sobald du vollständig stehst, wird die Zeit gestoppt

Auszieh-Challenge
(Frederik, 17 Jahre)

„Ich wette, dass ich am schnellsten im Handstand meinen Judoanzug ausziehen kann.“

siehe Video

 
  • ziehe deinen Judoanzug genauso an, wie du es auch zum Training tun würdest, also Jacke, Hose und Gürtel
  • stelle dich in einen Handstand mit den Füßen an die Wand
  • jetzt starte die Zeit
  • ziehe den Gürtel, die Jacke und die Hose so schnell wie möglich aus, ohne dass du den Handstand verlässt (1 Fuß darf weg von der Wand, kein anderes Körperteil berührt die Wand oder den Fußboden, deine Hände sind max. 50cm von der Wand entfernt)
  • sobald du den Anzug vollständig ausgezogen hast, stoppe die Zeit

Plank-Challenge
(Jannik, 9 Jahre)

„Ich wette, dass ich am längsten 'das Brett' halten (Unterarmstütz) kann.“ 

 

 
  • begebe dich in den Unterarmstütz
  • achte darauf, dass nur deine Unterarme und deine Fußballen den Boden berühren und dein Rücken gerade bleibt
  • halte diese Übung so lange wie möglich und stoppe die Zeit

Seitstütz-Challenge
(Nils, Ü40)

„Ich wette, dass ich am längsten den Seitstütz halten kann.“  

  • seitlich auf den Ellenbogen abstützen
  • nur die Füße und der Unterarm berühren den Boden
  • die Knie sind angehoben, der Körper bildet eine gerade Linie
  • wenn du diese Position eingenommen hast, startest du die Zeit
  

Koordinations-Challenge
(Paula, 10 Jahre)

„Ich wette, dass ich am meisten vollständige Durchgänge einer koordinativen Übung in einer Minute schaffe.“