Vertrauenspersonen und Kontakt

Ein Team von speziell geschulten Vertrauenpersonen steht allen Judoka zur Verfügung und hilft Betroffenen und denjenigen, die etwas vermuten oder beobachtet haben, vertraulich weiter. Sie sind Ansprechpartner*innen beispielsweise für Betroffene von sexueller Gewalt sowie für Übungsleitende und Trainer*innen sowohl innerhalb des Verbandes als auch für Vorstände von Mitgliedsorganisationen sowie für betroffene Eltern.

Die Ansprechpersonen des NJV informieren die Ratsuchenden über die nächsten möglichen Schritte. Die weitere Vorgehensweise wird sorgsam mit dem*der Ratsuchenden sowie mit dem*der betroffenen Person bzw. deren*dessen Eltern abgestimmt, um bis zur Klärung der Sachlage allen Beteiligten den notwendigen Schutz der Anonymität zu gewährleisten.

Über eine eigens dafür eingerichtete kostenfreie Rufnummer sind die Vertrauenspersonen montags bis freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.

Telefonnummer: 0800 664 68 96
Erreichbarkeit: montags bis freitags, 16:00-18:00 Uhr

Die für den NJV erreichbaren Vertrauenspersonen sind

  • Viktoria Melzig (Kampfrichterreferentin BFV Braunschweig), Mail
    erreichbar am Montag und am Donnerstag
  • Wolfgang Kummer, (JKCS Goslar), Mail
    erreichbar am Dienstag

Außerdem steht speziell für den Bereich ID-Judo Martin Frey zur Verfügung.

  • Martin Frey (Kompetenzteam ID-Judo), Mail
    erreichbar am Mittwoch und am Freitag

Alle Vertrauenspersonen sind über ihre individuellen Mailadressen erreichbar, alle Vertrauenspersonen ebenfalls gemeinsam über praevention (at) njv.de.


Erreichbarkeit der Vertrauenspersonen

TagZeitAnsprechperson
Montag16:00-18:00 UhrViktoria Melzig
Dienstag16:00-18:00 UhrWolfgang Kummer
Mittwoch16:00-18:00 UhrMartin Frey
Donnerstag16:00-18:00 UhrViktoria Melzig
Freitag16:00-18:00 UhrMartin Frey

 

 

 

Kontakt

Vertrauenspersonen

Viktoria Melzig (Mail)
Wolfgang Kummer (Mail)

ID Judo
Martin Frey (Mail)

Telefon: 0800 664 68 96
Erreichbarkeit: Montag-Freitag von 16-18 Uhr