NJV-Corona-News

  • (30.03.2020) Der Deutsche Judo-Bund (DJB) hat entschieden, alle DJB-Veranstaltungen bis Ende August abzusagen oder zu verschieben. Derweil können Verbände und Vereine Förderanträge in den zuständigen Strukturen ihrer Bundesländer stellen [mehr]

 

 

Die NJV-Geschäftsstelle ist aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen. Weiterhin erreichbar ist sie via Telefon, Email und auf dem Postweg.

Email
geschaeftsstelle [at] njv.de

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr von 08:30-12:30 Uhr
0511 / 12 68 56 07

Postadresse
Niedersächsischer Judo-Verband e.V.
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

Hinweise zur Organisation von Trainingsmaßnahmen (im Freien/in der Halle)

Für die Trainingsinhalte sind die Vereine herzlich eingeladen, sich aus dem Repertoire der niedersächsischen Landestrainer*innen zu bedienen. Zwei beispielhafte Trainingspläne sind an dieser Stelle hinterlegt. Auch die NJV-Workouts eigenen sich sehr gut als Ideengrundlagen für das Training im Freien.

Auf den folgenden Seiten sind nützliche Informationen rund um den Umgang mit dem Coronavirus hinterlegt. Ihr findet sowohl Inhalte über Infektionsschutzmaßnahmen und Fallzahlen, wie auch Handlungshinweise für den Judo- und Sportbereich sowie Möglichkeiten zur Projektförderung und Notfallfonds.

Für die Zeit der Kontaktbeschränkungen ist es Vereinen gestattet, Kyuprüfungen bis einschließlich Grüngurt auch online abzunehmen. Per Skype, Zoom o.ä. können in einem Haushalt lebende Personen (Eltern, Geschwister und für den 8. Kyu reicht auch der große Teddibär) auf Teppich, Matte, Matratze ihr Kyuprogramm vorführen und damit die nächste Gürtelstufe erreichen. Die formalen Abläufe bleiben ansonsten gleich

  • Prüfungsmaterialien vom NJV anfordern
  • Prüfung durchführen (gültiger Judopass liegt vor)
  • Prüfungsergebnisse archivieren.

Es sollten zunächst nur solche Personen geprüft werden, die sich schon vor den Kontakteinschränkungen auf die Prüfung vorbereitet haben.

Videobeispiele für solche Prüfungen kann man hier einsehen: https://www.nwjv.de/aktuelle-meldungen/article/ab-sofort-online-kyu-pruefungen-moeglich/

Wir laden die Vereine herzlich dazu ein, auf diese Möglichkeit zuzugreifen. Ihr habt somit ein weiteres Werkzeug in der Hand, den Kontakt zu euren Judoka nicht abreißen zu lassen und sie zu Judosport und Bewegung zu motivieren.

In Bezug auf die Verlängerung von Trainer C-Lizenzen sind unterschiedliche Informationen im Umlauf. Folgendermaßen verfährt der NJV in dieser Sache:

Der Sachstand: Der DOSB hat erlaubt, dass auf Grund der aktuellen Situation Lizenzen bei Bedarf um ein Jahr verlängert werden können, ohne Fortbildungsnachweis. Der LSB setzt das so um, dass er seine Lizenzen (in der Regel überfachliche C-Lizenzen) pauschal um ein Jahr verlängert. Wir als Fachverband sind aber gehalten, uns an die Regelungen unseres Spitzenverbandes zu halten - für uns der DJB. Der hat beschlossen, nicht pauschal zu verlängern, sondern nur bei begründeten Anträgen.

Für den NJV gilt daher bis auf weiteres Folgendes: Solange die aktuellen Fortbildungen nicht abgesagt sind, kann man dort die Verlängerung der Lizenz erwerben. Falls sie abgesagt werden (und das scheint gegenwärtig durchaus möglich), gibt es in der zweiten Jahreshälfte noch freie Fortbildungsplätze. Außerdem werden wir vermutlich zur Mitte des Jahres eine E-Learning-Fortbildung anbieten, die ganz ohne Präsenzphase auskommt.

Sollte es bei all den Angeboten noch Schwierigkeiten geben, werden wir zum Jahresende bei der Verlängerung kulant sein.

Das Coronavirus (SARS-CoV-2 a) stellt die Gesellschaft vor neue Herausforderungen und macht auch nicht vor dem organisierten Sport halt. Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sind derzeit nicht gestattet. Vereine überlegen sich deshalb Alternativen und müssen hierbei die angeordnete Allgemeinverfügung sowie behördliche Erlasse berücksichtigen. Hiernach ist Sport in der Gruppe aktuell grundsätzlich nicht möglich. Die ARAG Sportversicherung begleitet die Vereine in dieser herausfordernden Zeit.

Der zwischen dem LSB/NFV und der ARAG vereinbarte Sportversicherungsvertrag versichert Ihren Verein bei der Durchführung des satzungsgemäßen Vereinsbetriebes sowie die Mitglieder bei der Teilnahme. Der Versicherungsschutz umfasst unter anderem eine Vereins-Haftpflichtversicherung, die sowohl die Sportorganisation als auch die Mitglieder vor Schadenersatzansprüchen schützt. Die Sport-Unfallversicherung greift bei einem Unfall, z.B. bei der Sportausübung oder auf dem Weg zu einer Vereinsaktivität, und steht ergänzend zur privaten Vorsorge zur Verfügung. Die Rechtsschutzversicherung schützt die rechtlichen Interessen der Vereine und deren Mitglieder.

Soziales Engagement der Vereine:

Vereine organisieren im Rahmen ihres sozialen Engagements Einkaufshilfen für bedürftige Mitmenschen. Hier wird Solidarität gezeigt, die über den Sportversicherungsvertrag versichert ist. 

Organisation des Vereinsbetriebes:

Organisatorische Zusammenkünfte über digitalen Medien sind unverändert über den Sportversicherungsvertrag versichert. Hierzu zählen z.B. Videokonferenzen im Rahmen einer Vorstands-/Abteilungssitzung.

Sport für Vereinsmitglieder: 

Um den Sportbetrieb aufrecht zu erhalten, finden vermehrt Kursprogramme per Videotelefonie statt. Ebenso stellen Vereine ihren Mitgliedern Übungsvideos – z.B. als  Streaming – zur Verfügung, um gezielt den Sportbetrieb unter Anleitung des Vereins in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Die Teilnahme an derartigen Online-Angeboten des eigenen Vereins ist für die Mitglieder versichert. 

Individueller Sportbetrieb als gezielte Trainingsmaßnahme:

Einzelunternehmungen von Mitgliedern, die in Abstimmung mit dem zuständigen Vereinstrainer in der ausgeübten Sparte individuell angeordnet sind, fallen auch weiterhin unter den Versicherungsschutz. Hierzu zählt z.B. die Vorbereitung auf eine Veranstaltung, z.B. Marathon, sowie das individuelle Sportprogramm von Leistungssportlern. 

Tätigkeiten auf  der Vereinsanlage

Weiterhin geduldete Aktivitäten auf Sportanlagen fallen unter den Versicherungsschutz. Hierzu gehört z.B. die Instandhaltung der Sportanlage sowie die Pflege und das Bewegen von Pferden auf der Vereinsanlage. 

Abgeschlossene Reiseversicherungen

Sie haben eine Zusatzversicherung für eine Vereinsreise abgeschlossen, die nicht stattfindet? Bitte geben Sie uns hierzu Nachricht. Wir heben dann diesen nicht mehr benötigten Vertrag auf und erstatten Ihnen unkompliziert die Versicherungsprämie. 

Erreichbarkeit und weitere Informationen zum Sportversicherungsvertrag

Ihre persönlichen Ansprechpartner der ARAG Sportversicherung arbeiten für Sie vom Homeoffice aus und sind unverändert erreichbar. Bitte lassen Sie uns Ihre Anfrage bevorzugt per E-Mail oder telefonisch zukommen. Bitte nennen Sie uns Ihre Kontaktdaten (E-Mailadresse und/oder Telefonnummer) über die wir Sie am besten erreichen können. 

Ihr zuständiges Versicherungsbüro Sporthilfe Niedersachsen finden Sie mit allen Kontaktdaten auf www.ARAG-Sport.de. Dort finden Sie auch weitere Details zum Sportversicherungsvertrag über das hinterlegte Merkblatt und Erklärvideo.

Die klare Marschroute lautet zur Zeit für alle: "Bleibt zu Hause und beschränkt die sozialen Kontakte auf ein Minimum!" Das ist leichter gesagt als getan. Dem ein oder anderen fällt ohne den alltäglichen Ausgang und ohne das Judotraining schon einmal die Decke auf den Kopf. Lagerkoller, Gereiztheit und Unwohlsein schleichen sich langsam in unseren Alltag. Indem dem Sport trotz eingeschränkter Möglichkeiten nicht komplett der Rücken gekehrt wird, kann einigen negativen Auswirkungen präventativ entgegengewirkt werden. Denn Bewegung und Ausgleich sind gerade in der aktuellen Situation wichtiger denn je: Körperliche Aktivität fördert das psychische und physische Wohlbefinden. Je schlechter man sich fühlt, desto mehr profitiert man durch die sportliche Betätigung. Das gilt sowohl für die Stimmungslage als auch für das körperliche Befinden.

Ob Homeworkout im Wohnzimmer oder im Garten oder das Joggen, Walken und Radfahren an der frischen Luft. All diese Aktivitäten stärken das Immunsystem und bauen den Stress ab. Und hält man ein gewisses Fitnesslevel, fällt der Einstieg ins Judotraining schließlich auch viel leichter. Denkt dabei daran, die Mindestabstände und Vorgaben auch beim Sport in der Natur immer einzuhalten.

Egal welcher Aktivität Ihr nachgeht, wichtig ist: Bleibt fit, bleibt in Bewegung und lasst Euch nicht unterkriegen!

Falls Euch die nötigen Inspirationen für das Homeworkout fehlen, haben wir einige Ideen für Euch. Unsere NJV-Trainer haben alltagstaugliche Trainingspläne zusammengestellt, die wir Euch auf unseren Social Media Kanälen per Video vorstellen. Ob Ihr die Zirkel eins zu eins übernehmt oder nur die Lieblingsübungen rauspickt, bleibt Euch überlassen.

Wenn Ihr darüber hinaus auf der Suche nach weiteren Inspirationen seid, dann findet Ihr viele Trainingstipps in den sozialen Medien. Unter den Hashtags #hometraining #judoathome, #homedojo oder #heimtraining gibt es unzählige Ideen für das Training zu Hause. Probiert es aus und postet Eure Erfahrungen und Übungen unter den genannten Hasthags. Gerne könnt Ihr uns auch in euren Beiträgen verlinken. Wir werden Sie dann teilen - so können alle davon profitieren und die Zeit zu Hause kann sinnvoll genutzt werden!

 

 

Nr. 1: Zirkel für den Einstieg

Übung SerienBelastungszeitPausenzeit
Jumping Jacks / Hampelmann530 Sek.30 Sek.
Push ups / Liegestütz530 Sek.30 Sek.
Klappmesser530 Sek.30 Sek.
Lunges / Ausfallschritte530 Sek.30 Sek.
Schwimmen in Bauchlage530 Sek.30 Sek.

 

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 2: Zirkel mit Zusatzgewicht

Hierfür benötigt Ihr zwei Trinkflaschen oder ähnliches!

ÜbungSerienBelastungszeitPausenzeit

Wechselsprünge  

530 Sek.30 Sek.

Russian Twist   

530 Sek.30 Sek.

Nackendrücken  

530 Sek.30 Sek.

Kniebeuge / Squats  

530 Sek.30 Sek.

"Hand zum Fuß"  

530 Sek.30 Sek

 

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 3: Fit ins Wochenende

Übung SerienBelastungszeitPausenzeit
Burpees530 Sek.30 Sek.
Schwimmen530 Sek.30 Sek.
Anhocken530 Sek.30 Sek.
Modified Plank530 Sek.30 Sek.

 

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 4: Handtuch Zirkel

Hierfür benötigt Ihr ein Handtuch und einen Stuhl!

Übung SerienBelastungszeit
Skipping über Handtuch530 Sek.
Backextensions mit Handtuch530 Sek.
Rudern (Bauchübung) mit Handtuch530 Sek.
High Plank Walk über Handtuch530 Sek.
Single-Leg-Squats links (ein Bein auf Stuhl)530 Sek.
Single-Leg-Sqauts recht (ein Bein auf Stuhl)530 Sek.
Hip Thrust (beide Beine auf Stuhl)530 Sek.

 

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 5: Flaschen Zirkel

Hierfür benötigt Ihr ein Handtuch und einen Stuhl!

Übung SerienBelastungszeitPausenzeit
Bottle Swing530 Sek.30 Sek.
Modified Plank rechts530 Sek.30 Sek.
Butterfly530 Sek.30 Sek.
Modified Plank links530 Sek.30 Sek.
Squat Jumps530 Sek.30 Sek.

 

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 6: Judo Zirkel

Hierfür benötigt Ihr Euren Judogürtel!

Übung SerienBelastungszeitPausenzeit
Arm-Schulter-Koordination mit Gürtel530 Sek.30 Sek.
Nachstellschritte um Hinderniss530 Sek.30 Sek.
Tandoku-renshu Uchi-mata530 Sek.30 Sek.
Tandoku-renshu Ne-waza530 Sek.30 Sek.
Tandoku-renshu Sankaku530 Sek.30 Sek.

 

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 7: Kasten-Workout

Hierfür benötigt Ihr einen mit Flaschen gefüllten Bier- oder Wasserkasten!

Übung SerienBelastungszeit
Squats mit dem Kasten in den Händen4-530 Sek.
Sit Ups mit zwei Flaschen in den Händen4-530 Sek.
In Bauchlage Flasche kreisen 4-530 Sek.
Standrudern mit dem Kasten4-530 Sek.
Cross Deadlift4-530 Sek.
Russian Twist mit dem Kasten4-530 Sek.
Highplank + Flasche umstellen4-530 Sek.
Squat Press mit Kasten4-530 Sek.

Pausenzeit zwischen den Serien: 3 Min.

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 8: Rope-Skipping-Kondi-Challenge

Hierfür benötigt Ihr Euren Judogürtel oder ein Springseil!

Übung SerienBelastungszeitPausenzeit
Seilspringen45 Min.2 Min.
Bei jedem Fehler: 3 Squats und 3 Push Ups - danach schnell weiterspringen!

 

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 9: Kumi-kata-Zirkel

Hierfür benötigt Ihr Euren Judogi!

Übung SerienBelastungszeit
Handgelenksabduktion links mit Judogi630 Sek.
Handgelenksabduktion rechts mit Judogi630 Sek.
Handgelenksabduktion beidhändig mit Judogi
+ Fußarbeit (z.B. Tandoku-renshu De-ashi-barai)
630 Sek.
Judogi aufrollen beidhändig630 Sek.

Pausenzeit zwischen den Serien: 1 Min.

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 10: Beweglichkeit und Koordination

Hierfür benötigt Ihr einen Ball oder eine runde Rührschüssel

Übung SerienWiederholungen
Oberkörperrotation mit Schüssel/Ball610-15 in beide Richtungen
Hüftkreisen mit Schüssel/Ball610-15 in beide Richtungen
Achten-Kreisen um die Beine mit Schüssel/Ball610-15 in beide Richtungen
Schüssel/Ball kreisen um angewinkeltes Bein610-15 pro Seite

 

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 11: Stuhl-Workout

Hierfür benötigt Ihr einen Stuhl!

Übung SerienBelastungszeit
Einbeiniges Hinsetzen/Aufstehen auf/von Stuhl 610-15 pro Seite
Crunches auf Stuhl615
Stuhlsteigen im Wechsel610-15 pro Seite
Dips615
Einbeinige Squats, ein Bein auf Stuhl610-15 pro Seite

 

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr. 12: Biathlon-Challenge

Hierfür benötigt Ihr ein Gummiseil! Wenn Ihr dies zu Hause nicht zur Verfügung habt, erstezt die erste Übung durch Tandoku-Renshu!

Die Biathlon-Challenge gibt es als PDF, zum Ausdrucken und Verbreiten hier.
Messt Euch mit Euren Vereinakameraden...wer ist der oder die Schnellste?

Das zugehörige Video findet Ihr bei Facebook und bei Instagram.

 

Nr.13: Poker-Workout

Hierfür benötigt Ihr ein Poker-Kartendeck!

Die Karten mischen, ziehen und dann kann es losgehen.

♠️ Anzahl - Burpees
♦️ Anzahl - Squat Jumps
♣️ Anzahl - Push ups
♥️ Anzahl - Klappmesser

Bube - 5 Hampelmänner
Dame - 10 Hampelmänner
König - 15 Hanpelmänner

Ass - 30 Sekunden Pause

*Je mehr Karten (10, 20, 30, alle), desto länger und höher die Belastung!

 

Nr. 14: Brain-Gym

Hier haben wir eine kleine Auswahl an Übungen zusammengestellt, die eure grauen Zellen ein bisschen in Schwung bringen. Geht auch super auf dem Sofa!